Willkommen auf der Website zum Proseminar

Über Gewalt

am Institut für Philosophie der Universität Augsburg.

"Die Gewalt spricht nicht" – lässt sich trotzdem eine "Logik" der Gewalt ausmachen? Angesichts der Verwirrung aktueller Diskussionen versucht das Seminar in der Vielfalt verschiedener Perspektiven – ob ontologisch oder anthropologisch, poietisch-technisch oder politisch, pädagogisch oder ästhetisch – Gewalt in drei Themenfeldern zu begreifen: „Macht und Gewalt“, „Gewalt als Mittel“, „Lust auf Gewalt“.